externer Controller,externes Controlling,Controlling für Handwerker,Interim Manager Controlling,Finanzplan erstellen
externer controller
Finanzplan erstellen

Externer Controller

Vielleicht ist Ihnen bereits einmal oder mehrmals folgende Situation begegnet: Sie kalkulieren einen Kundenauftrag, sagen wir für ein Projekt, bekommen den Zuschlag und erbringen für den Kunden Leistungen, kaufen ein, beschäftigen Mitarbeiter, haben Auszahlungen. Am Ende des Projekts schicken Sie dem Kunden Ihre Rechnung, verrechnen vielleicht Anzahlungen, ziehen am Ende Bilanz und müssen dabei feststellen: Sie haben mehr ausgegeben als eingenommen. Sie resümieren und kalkulieren im Kopf nach, Ihnen fällt ein: „stimmt ja, Lieferant X hat die Preise erhöht, Mitarbeiter Y fiel aus, eine Krankheitsvertretung musste her und aufgrund eines Fehlers in der Lagerwirtschaft musste Material Z per Express angeliefert werden, ansonsten hätte eine krachende Konventionalstrafe gedroht.“ Projektgewinn gleich Null.

Hier hätte ein externer Controller von Feldinger Consulting helfen können. Nicht etwa, weil der externe Controller voraussieht, dass Mitarbeiter Y eine Erkältung bekommt, sondern weil der externe Controller Erfahrung in der Kalkulation von Angeboten und Projekten hat, Preisentwicklungen analysiert und Vorhersagen für künftige Entwicklungen  treffen kann, zum Nachdenken anregt und Handlungsempfehlungen abgibt.

mehr erfahren...

Externe Controller werden nicht umsonst als das finanzielle Gewissen eines Unternehmens bezeichnet. Manche Menschen, gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen sagen „ein externer Controller, was will der hier, der schnüffelt hier rum, dann werden Leute entlassen, mit dem kooperiere ich nicht“ und so weiter und so ähnlich. Controlling kommt nicht von „Kontrolle“. Leider ist das deutsche Wort sehr ähnlich zum englischen Wort „to control“ gleich „Steuern“. Ein Controller kontrolliert nicht, nicht jedenfalls im Sinne von „Schnüffeln“ sondern er steuert. Er steuert, dass Dinge a priori richtig aufgegleist werden. Die externen Controller von Feldinger Consulting kennen sich aus. Sie kennen betriebswirtschaftliche Abläufe und kaufmännische Richtlinien, sodass sie im Vornherein in der Lage sind, zum Beispiel die Kalkulation von Eingangsbeispiel, über einen Betriebsabrechnungsbogen und Kostenstellen richtig zu kalkulieren, sodass es keine böse Überraschung am Ende gibt.

Weitere Fragen, die ein externer Controller von Feldinger Consulting beantworten kann, sind zum Beispiel typische Fragen, die man sich vielleicht Mitte des Geschäftsjahres stellt: „wo stehen wir?“, „reicht die Liquidität, muss ich Eigenkapital nachschießen oder Fremdkapital aufnehmen?“ oder auch „was sind meine Kunden von morgen“?

Sprechen Sie uns an, wir schauen uns Ihre Situation an und machen Ihnen ein faires Angebot. Versprochen.